Diesellok V 80 mit dem längsten Zug der jemals auf der Rodachtalbahn verkehrt ist. Der Sonderzug der "Eisenbahner-Kameradschaft Breitengüßbach". Dieser war knapp 300 m lang und bestand aus 10 Reisezugwagen (17. Juni 1978).
Diesellok V 80 mit dem längsten Zug der jemals auf der Rodachtalbahn verkehrt ist. Der Sonderzug der "Eisenbahner-Kameradschaft Breitengüßbach". Dieser war knapp 300 m lang und bestand aus 10 Reisezugwagen (17. Juni 1978).
Bahnhof Nordhalben - Der Endbahnhof der Rodachtalbahn en miniature
Bahnhof Nordhalben - Der Endbahnhof der Rodachtalbahn en miniature

Sonderzüge

Zwischen 1977 und 1994 kamen zahlreiche Sonderzüge in diesen beschaulichen Bahnhof, einige davon habe ich auf meiner Modellbahnanlage nachgestellt.

 

Diesellok BR 332 mit einen Nahverkehrswagen Typ B4n (Silberling)

 

Fotosonderzug für Eisenbahnfreunde besuchte am 11.09.1982 den Bahnhof Nordhalben.

 

 

4-teiliger Schienenbus VT 98

 

Eine Sonderfahrt der Eisenbahnfreunde aus Lichtenfels unter dem Motto "Vom Rodachtal ins Steinachtal" machte am 31. Mai 1984 (Christi Himmelfahrt) in diesem Endbahnhof Station.

 

 

Diesellok BR 211 mit historischen Personenwagen "Donnerbüchsen"

 

Sonderzug zum Jubiläum "85 Jahre Rodachtalbahn" am 20. / 21. Juli 1985.

 

 

Diesellok V 80 mit 4-achsigen Umbauwagen

 

Am 25. / 26. Juli 1987 pendelte aus Auslass der Rodachtaler Eisenbahntage die Diesellok V 80 mit vier 4-achsigen Umbauwagen zwischen Nordhalben und Kronach.

 

 

Diesellok V 80 mit historischen Schnellzugwagen

 

Ein Sonderzug der DGEG besuchte am 6. April 1986 diesen Endbahnhof.

 

 

Schienenbus VT 98

 

Fotosonderfahrt für Eisenbahnfreunde unter dem Motto "Vom Bockela zum Mockela" am 1. Mai 1988.

 

 

Diesellok BR 211 mit vier Nahverkehrswagen Typ B4n (Silberling)

 

"Freischießen-Express" der Eisenbahnfreunde Rodachtalbahn. Anlass war das 400 jährige bestehen des Kronacher Freischießens vom 12. bis 20. August 1988.

 

 

Diesellok V 200 mit Eilzugwagen / Triebwagen BR 614

 

Sonderzüge zum 90 jährigen bestehen der Rodachtalbahn am 15. Juli 1990.

 

 

Dampflok BR 86 mit Eilzugwagen

 

Letzter (Dampf-) lokbespannter Sonderzug besuchte den Bahnhof Nordhalben am 06. August 1994. Einen Monat später wurde dieser Streckenteil ab Wallenfels durch dem Ausbau der B173 gekappt. Zugfahrten bis zu diesen Endbahnhof waren ab diesen Zeitpunkt nicht mehr möglich.